daphnia-pulex 01Der Wasserfloh
s.a. Holzschnitt „Daphnia pulex“

Drei Flüsse - Arbeiten auf Papier

Ausstellung in der Galerie Udo Würtenberger - 06.12.2015 – 15.01.2016
Elberfelder Straße 10, 10555 Berlin-Moabit

 

Eröffnung: Sonntag, 6. Dezember 2015, 12 Uhr

Ich würde mich freuen, wenn ich Sie zur Eröffnung begrüßen darf! Vielen Dank!

Spreebuchhavelbuch
Die Titel der Flussbücher „Spree" und „Havel"

Ausgestellt werden einzelne Arbeiten auf Büttenpapier zu den jeweiligen Flüssen.
In einem zweiten Schritte werden die Büttenbogen so in eine Buch eingeklebt, dass man sie hinterher wieder herauslösen kann , wenn man es will.

 

Holzschnitte begleiten die größeren Büttenblätter:


  Dahmemuendung  spreemuendung wasserfloh      Quicktime-Pano

Die Holzschnitte sind erwerbbar: Spreemündung, 12 Euro, Dahmemündung 12 Euro, Daphnia pulex 26 Euro
Mail an miley berlin

komplette Bilderliste der Ausstellung: bilderliste2.pdf

Hier der Text des Plakats:
Berlin hat viele Gewässer, darunter drei größere
Flüsse, die die Stadt strukturieren:
Die Spree als bekanntester Fluss, die Havel mit
ihren Seen und romantischen Buchten, und die
Dahme, die bei Fontane auch „wendische Spree“
genannt wird.
Diese Wasserstraßen habe ich mit Holzschnitttechnik,
Monotypien, Materialdrucken und Zeichnungen, ab
strahiert, auf Silberburg-Bütten interpretiert.
Informelle Bereiche wechseln mit handschriftlichen
oder schablonierten Notaten, Kommentaren und col
lagierten Elementen.
Landkarten waren mir immer ein Gegenstand beson
deren Interesses.
Zunächst sind die Blätter als einzelne Arbeiten entstanden.
Im Rahmen meiner buchbinderischen Aktionen
habe bzw. werde ich aus einem Teil der Flussbilder
Bücher machen.
Das Spreebuch existiert bereits, vom Havelbuch ist
bereits der Umschlag gefertigt.
Die Alben sind als Großformat angelegt, damit sie die
Büttenblätter aufnehmen können.
Die einzelnen Blätter sind so mit Papierstreifen einge
klebt, dass man sie auch später, ohne das Blatt zu
zerstören, wieder herausnehmen kann.
Anregungen gab und gibt es genug, z.B. bei Fontane
bis hin zu den Originalen in der Mark.
www.miley.de/dreifluesse

22.11.2015                                                                                                                HOME